„Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern
bekommen: Wurzeln und Flügel.“
 

Johann Wolfgang von Goethe

HEYOKAs KINDER

…nicht um anderen etwas bei­zubringen sondern um gemeinsam mit ihnen zu lernen.

(Jerzy Grotowski)

Schon lange sind Kinder, unsere Kinder, ein wichtiger Teil der HEYOKA-Familie. Sie tragen Entscheidendes bei zu unseren Produktionen, bereichern und erstaunen uns immer wieder mit ihrer Kraft und ihren Ideen.

Wir sehen, wie sie wachsen durch die Arbeit mit unserem Ensemble und an Selbstvertrauen und Sicherheit gewinnen – nicht nur auf der Bühne.

Theater, wie wir es begreifen,  bietet die Möglichkeit zu wachsen, in dem es zunächst den Raum öffnet, einfach zu sein. 

„du darfst hier so sein, wie du bist“ – „wie bin ich denn eigentlich?“

Unsere Erfahrung zeigt, dass in JEDEM Menschen einzigartige Begabungen vorhanden sind, die es zu entdecken gilt – ein spannender Prozess für alle
Beteiligten.

STAMM – Alltag und
Sehnsuchtsorte

Wiederaufnahme

Dieses Angebot richtet sich vor allem an Kinder die bereits mit uns gearbeitet haben, ist aber durchaus auch offen für „mutige Neueinsteiger“.

Hier steht das Spielen vor
Publikum im Vordergrund,das Abenteuer, sich im Scheinwerferlicht zurechtzufinden, gemeinsam die ROXY-Hallen zu erkunden und Teil einer schon bestehenden, grossen Performance zu werden…

Leitung:
Eva Ellerkamp, Regisseurin und künstlerische Leitung des
HEYOKA Theaters

Termine:
Vorstellungen im Roxy am 3.10.18, 18:00 und am 4.10.18 um 11:00 und 20:00 Uhr

die genauen Probentermine für die Kindergruppe werden am Infoabend besprochen.

Infoabend: 17.7.18, 19:30 Uhr, Unterer Kuhberg 12, Ulm

GESCHICHTEN-TANZ-
WERKSTATT

Im Kindertanztheater erfor­schen wir über Spiel und Bewegung die körperlichen Ausdrucksmöglichkeiten. Wir entwickeln die Wahrnehmung für den Körper und die Sinne. Neben Rhythmus und Musik lassen wir uns von Geschichten, Bildern und Objekten unterstützen. Wir erkunden den eigenen Körper, seine Bewegungen und das Miteinander.

Es gibt keine vorgegebenen Schritte, die Choreografien und Geschichten entstehen aus der gemeinsamen Improvisation.

Wir wecken Spielfreude, Fantasie und Kreativität, um zu einer eigenen Bewegungssprache zu finden. Gemeinsam lassen wir daraus eine Geschichte entstehen, die wir auf die Bühne bringen.

Leitung:
Verena Holscher, Regisseurin und Tanztheaterpädagogin

Termine:
29.10. –3.11.18, (Herbstferien)
9:30 –15:30 Uhr

Erstes Treffen mit Kindern
am 28.9.18, 15:00 –16:30 Uhr

Infoabend: 6.7.18, 19:00 Uhr, Unterer Kuhberg 12, Ulm

Heyokas Wilde
Waldkinder

Vorbereitungsworkshop für die Produktion „Triebe – ins Freie!“.  

Auf der Suche nach den wilden Naturgeistern in und um uns verbringen wir 3 Tage im Wald und im Zaubergarten. Wir entdecken die Welt der Käfer und Würmer, lernen die Tierspuren zu verstehen und denken uns Fantasiewesen aus, für die wir auch artgerechte Behausungen und Masken bauen werden.

Gegessen wird am Feuer, um das wir uns natürlich selbst kümmern.

Da die Teilnahme an diesem Workshop auch eine verbindliche Teilnahme an der Produktion „Triebe – ins Freie!“ des HEYOKA Theaters bedeutet, sollten die unten genannten Termine sicher eingehalten
werden können. 

Workshopleitung: 
Tine Kiefl, Schauspielerin und Waldpädagogin

Termine:
10.–12. Mai 9:00–16:00 Uhr  Workshop im Wald und im
Zaubergarten.

16. Juni 10:00–15:00 Uhr Probe

23.–24. Juni Proben mit
dem Ensemble

26.6. Hauptprobe
27.6. Generalprobe

30.6. Premiere 

1.7. zweite Aufführung

Anmeldung und Information über unsere Kontaktseite.