„… und von oben betrachtet, von weitem bestaunt ist es alles so leicht und ich weiß, von ganz nah besehen ist jedes Glück mühsam nach einiger Zeit, und vielleicht, immer nur aus der Ferne erreicht.“
Dota Kehr, „Risse“

Der zweite Projektteil, STAMM – ALLTAG UND SEHNSUCHTSORTE, beschäftigt sich mit der Realität des Alltags und den daraus entstehenden Träumen und Zufluchtsorten. Die Zuschauer werden karussellartig durchs gesamte ROXY geführt, um in die äußeren und inneren Erlebnisräume unserer Alltagswelt einzutauchen — und sich selbst darin wiederzufinden? Mit Sicherheit ein nicht alltäglicher Abend!

Inszenierung: Eva Ellerkamp, Simon Reimold
Raum: Hans Poll

In Kooperation mit: JUKS Biberach, Grundschule am Tannenplatz Wiblingen